Medienberichte und Publikationen rund um Fahrräder, Pedelecs, Technik und Sicherheit

Die häufigsten Sicherheitsrisiken, die uns in der täglichen Arbeit rund um Fahrrad-Sicherheit, -Technik und -Bedienungsanleitungen auffallen, publizieren wir auch in Artikeln in den führenden Fachmagazinen TOUR – Europas Rennrad-Magazin Nr. 1, BIKE – Das Mountainbike Magazin Europas Nr. 1 und E-Bike – Das Pedelec-Magazin, um diese für die Branche wichtigen Informationen einer größeren Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Auch weitere Fach- bzw. Branchenzeitschriften sowie immer häufiger Radio und Fernsehen zitieren uns in ihren Medienberichten und zeigen uns, dass wir mit unseren Hinweisen genau richtig liegen.

In der Rubrik AKTUELL erfahren Sie laufend alle Neuigkeiten aus unseren Fachbereichen. Diese Berichte und Publikationen sortieren wir für Sie chronologisch bzw. nach Interessensgebieten.

RadMarkt.de 17.11.2017

Startup Cycling Pitch: Gründer innovativer Fahrrad-Ideen ausgezeichnet

Im Rahmen der Konferenz Startup Cycling 2017 am 9. November 2017, zu der der Bikebrainpool eingeladen hatte (...), wurden drei junge Fahrrad-Unternehmen beim ersten Startup Cycling Pitch zu den innovativsten Teams gekürt. 19 Teams traten in diesem Wettbewerb gegeneinander an, um die Jury von ihrer Geschäftsidee zu überzeugen.

Jury - Startup Cycling Pitch 2017
Beim Startup Cycling Pitch 2017 ging es um Ideen und Lösungen rund ums Rad, hier präsentieren sich die Preisträger und die Jury.

Diese Aufgabe bewältigte offenbar die Firma Chike aus Köln am besten, sie erhielt den Hauptpreis. Die beiden Gründerteams von Listnride aus Berlin und Tubolito aus Wien teilen sich den zweiten Platz. Mit einem Sonderpreis für soziales Engagement wurde das Startup Fairfoodbike aus Berlin geehrt. Beim Publikumspreis entfiel die Mehrheit Stimmen der über 100 Konferenz-Teilnehmer am Berliner Pfefferberg eigentlich auf die Firma Chike. Da diese aber schon den Hauptpreis sicher hatte, entschied man sich, den Publikumspreis an das Unternehmen Trolink zu vergeben, das mit geringem Abstand auf dem zweiten Platz lag.

Die fünf Startups gewinnen ein umfangreiches Messepaket mit einem Stand auf den Velo-Events sowie umfangreiche Beratungsleistungen aus dem Bikebrainpool-Netzwerk. Der Hauptpreisträger bekommt zudem eine Jahresmitgliedschaft im Bikebrainpool.

Die Jury setzte sich zusammen aus: Stephan Geiger (Bike and Outdoor Company), Ursula Kloé (New Mobility Experts), Dirk Kurek (Komenda), Ulrike Saade (Velokonzept), Julia Schäfer (BMVI), Konrad Weyhmann (Paul Lange und Co), Dirk Zedler (Zedler – Institut für Fahrradtechnik und –Sicherheit).

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) unterstützte anlässlich der Jubiläumskampagne "200 Jahre Fahrrad – made in Germany" den Wettbewerb, um innovative Geschäftsideen rund um das Fahrrad sowie die Vernetzung der Fahrradbranche zu fördern.

(..)

Foto: dpa

Lesen Sie den gesamten Artikel hier.

Aktuell