Medienberichte und Publikationen rund um Fahrräder, Pedelecs, Technik und Sicherheit

Die häufigsten Sicherheitsrisiken, die uns in der täglichen Arbeit rund um Fahrrad-Sicherheit, -Technik und -Bedienungsanleitungen auffallen, publizieren wir auch in Artikeln in den führenden Fachmagazinen TOUR – Europas Rennrad-Magazin Nr. 1, BIKE – Das Mountainbike Magazin Europas Nr. 1 und E-Bike – Das Pedelec-Magazin, um diese für die Branche wichtigen Informationen einer größeren Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Auch die Eurobike Show Daily, Messezeitschrift der jährlich stattfindenden Eurobike Show, gibt uns seit vielen Jahren die Möglichkeit, unsere Sicht auf wichtige Entwicklungen in der Fahrradbranche in ganzseitigen Artikeln auszuführen.

Darüber hinaus sprechen wir regelmäßig in unabhängigen Fachvorträgen über alle Bereiche der Fahrradtechnik und des Fahrradmarktes. Auch weitere Fach- bzw. Branchenzeitschriften sowie immer häufiger Radio und Fernsehen zitieren uns in ihren Medienberichten und zeigen uns, dass wir mit unseren Hinweisen genau richtig liegen. In der Rubrik AKTUELL erfahren Sie laufend alle Neuigkeiten aus unseren Fachbereichen. Diese Berichte und Publikationen sortieren wir für Sie chronologisch bzw. nach Interessensgebieten.

BIKE 03/2011

BIKE-BERATER - WEIL SIE WISSEN, WAS SIE TUN

Ob Teststory, Trainingsplan, Ernährungs- oder Kaufberatung - die BIKE-Redaktion wird von den nachfolgend vorgestellten Weltcup-Profis, Fahrradsachverständigen, Trainern, Wissenschaftlern und Ingenieuren beraten und unterstützt.

Die schlauesten Menschen geben sich oft besonders bescheiden. „Ich weiß, dass ich nichts weiß“, stapelte etwa der alte Grieche Sokrates tief. So ist es in Platon zu lesen und soll heißen: Erst wer über die Erkenntnis verfügt, dass sein Wissen begrenzt ist, wird am Ende Weisheit erlangen. Journalisten wird gelegentlich nachgesagt, dass Bescheidenheit nicht gerade zu ihren herausragenden Charaktereigenschaften gehört. Doch wer es in diesem Metier zu etwas bringen will, kommt um die platonische Einsicht nicht herum. Um das Wissens-Defizit auszugleichen, gibt es ein probates Mittel: Man muss sich das Knowhow anderer zu Eigen machen. Eine Methodik, die schon BIKE-Herausgeber Uli Stanciu zum Prinzip seines Schaffens machte, als er vor 22 Jahren die BIKE gründete und sie zum erfolgreichsten Mountainbike-Magazin Europas machte.

Im Editorial der ersten Ausgabe benannte er als wichtigste Zutat zum Erfolgsrezept sein „Experten-Team“. So zählten schon damals einige der bekanntesten Namen aus der Mountainbike-Szene zum erlesenen Kreis der Redaktionsmitarbeiter: Cross-Legende Klaus-Peter Thaler, Mountainbike-Pionier Charles Kelly oder die deutschen Worldcupper Jürgen Eckmann und Jürgen Sprich.

Bis heute hat sich an diesem Erfolgsrezept bei BIKE nichts geändert. Unsere Redakteure sind leidenschaftliche Biker mit profunder journalistischer Ausbildung und einem stattlichen Maß Fachkompetenz.

Doch wir kennen auch unsere Grenzen. Deshalb zapfen wir regelmäßig das Wissen der wahren Experten an. Ob Test-Story, Trainingsplan, Fahrtechnik, Ernährungs- oder Kaufberatung, - die BIKE-Redaktion wird von Worldcup-Profis, Fahrradsachverständigen, Trainern, Wissenschaftlern und Ingenieuren beraten und unterstützt. Mit ihnen zusammen sorgen wir dafür, das BIKE das führende Magazin in Europa ist. Unsren Redakteuren fällt dabei eine bescheidene Rolle zu: das Wissen anderer in spannende Geschichten zu verpacken. Doch natürlich tragen wir die Hoffnung in uns, dass wir am Ende auch Weisheit erlangen.

Vielen Dank an alle, die BIKE unterstützen. Viel Spaß mit dieser Ausgabe!

Unsere EXPERTEN:
1. Holger Meyer, Test 2. Erik Becker, Fitness und Training. 3. Stefan Herrmann, Fahrradtechnik. 4. Dipl. Ing. Dirk Zedler, Test. 5. Karl Platt, Test. 6. Dipl. oec. Troph. Günter Wagner, Ernährung und Gesundheit. 7. Dr. Andrea Hiller, Fitness und Gesundheit. 8. Michael Albert, Rechtsfragen. 9. Dipl.-Ing. Jörg Schüller, Test. 10. Olaf Jenewein, Training und Gesundheit. 11. Alban Lakata, Test. 12. Nino Schurter, Training und Fitness. 13. Dipl. Ing. Robert Kühnen, Test. 14. Dipl.-Ing. Franz Höchtel, Test. 15. Wolfram Kurschat, Test und Ernärung.


Falls Sie mehr lesen wollen, fordern Sie entweder das entsprechende Heft beim Delius-Klasing-Verlag an oder (falls das Heft dort vergriffen sein sollte) schicken Sie uns einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag (DIN A4) und € 3,- in Briefmarken zusammen mit einer kurzen Notiz, welchen Artikel Sie anfordern wollen.

Zurück