Medienberichte und Publikationen rund um Fahrräder, Pedelecs, Technik und Sicherheit

Die häufigsten Sicherheitsrisiken, die uns in der täglichen Arbeit rund um Fahrrad-Sicherheit, -Technik und -Bedienungsanleitungen auffallen, publizieren wir auch in Artikeln in den führenden Fachmagazinen TOUR – Europas Rennrad-Magazin Nr. 1, BIKE – Das Mountainbike Magazin Europas Nr. 1 und E-Bike – Das Pedelec-Magazin, um diese für die Branche wichtigen Informationen einer größeren Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Auch die Eurobike Show Daily, Messezeitschrift der jährlich stattfindenden Eurobike Show, gibt uns seit vielen Jahren die Möglichkeit, unsere Sicht auf wichtige Entwicklungen in der Fahrradbranche in ganzseitigen Artikeln auszuführen.

Darüber hinaus sprechen wir regelmäßig in unabhängigen Fachvorträgen über alle Bereiche der Fahrradtechnik und des Fahrradmarktes. Auch weitere Fach- bzw. Branchenzeitschriften sowie immer häufiger Radio und Fernsehen zitieren uns in ihren Medienberichten und zeigen uns, dass wir mit unseren Hinweisen genau richtig liegen. In der Rubrik AKTUELL erfahren Sie laufend alle Neuigkeiten aus unseren Fachbereichen. Diese Berichte und Publikationen sortieren wir für Sie chronologisch bzw. nach Interessensgebieten.

SAZbike 02/2006

Paul-Lange-Hausmesse findet regen Zuspruch

Produktbeobachtungspflicht und Instruktionspflicht waren unter anderem Themen im Workshop von Dirk Zedler zum Thema Produkthaftung.

Stuttgart - Bei der zweitägigen Hausmesse des Shimano-Importeurs Paul Lange fanden sich am 11. und 12.2.2006 über 500 Fahrradhändler ein, um sich über das aktuelle Programmangebot zu informieren. Damit fand in der Bad Cannstadter Firmenzentrale die bestbesuchte Hausmesse in der Geschichte der Paul Lange GmbH statt.

Den Händlern wurde dabei einiges geboten: In Workshops konnten die Händler Ihr Wissen zur aktuellen Shimano-Technik und vielen anderen Produkten auffrischen. Dirk Zedler unterrichtete die Besucher über die Tücken der Produkthaftung und erklärte, worauf der Fahrradhändler dabei achten muss. Während des umfangreichen Rahmenprogramms fanden die Gäste auch manche Gelegenheit, sich mit Ihren Kollegen auszutauschen.

Autor: dh

Zurück