Medienberichte und Publikationen rund um Fahrräder, Pedelecs, Technik und Sicherheit

Die häufigsten Sicherheitsrisiken, die uns in der täglichen Arbeit rund um Fahrrad-Sicherheit, -Technik und -Bedienungsanleitungen auffallen, publizieren wir auch in Artikeln in den führenden Fachmagazinen TOUR – Europas Rennrad-Magazin Nr. 1, BIKE – Das Mountainbike Magazin Europas Nr. 1 und E-Bike – Das Pedelec-Magazin, um diese für die Branche wichtigen Informationen einer größeren Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Auch die Eurobike Show Daily, Messezeitschrift der jährlich stattfindenden Eurobike Show, gibt uns seit vielen Jahren die Möglichkeit, unsere Sicht auf wichtige Entwicklungen in der Fahrradbranche in ganzseitigen Artikeln auszuführen.

Darüber hinaus sprechen wir regelmäßig in unabhängigen Fachvorträgen über alle Bereiche der Fahrradtechnik und des Fahrradmarktes. Auch weitere Fach- bzw. Branchenzeitschriften sowie immer häufiger Radio und Fernsehen zitieren uns in ihren Medienberichten und zeigen uns, dass wir mit unseren Hinweisen genau richtig liegen. In der Rubrik AKTUELL erfahren Sie laufend alle Neuigkeiten aus unseren Fachbereichen. Diese Berichte und Publikationen sortieren wir für Sie chronologisch bzw. nach Interessensgebieten.

SAZbike 15/2017

Teiletausch am S-Pedelec

45 km/h schnelle S-Pedelecs gelten rechtlich als Kraftfahrzeuge. Bauteile dürfen nicht beliebig getauscht werden. Jetzt hat ein Expertengremium einen Leitfaden dazu vorgestellt.

Verantwortlich für die Erarbeitung des Leitfadens sind der Bundesinnungsverband für das Deutsche Zweiradmechaniker-Handwerk (BIV), der TÜV Rheinland, das Prüfinstitut Velotech.de, der Verbund Service und Fahrrad (VSF), das Zedler-lnstitut sowie der Zweirad-lndustrie-Verband (ZIV).

Auch Pedelecs fallen mit ihrem CE-Zeichen und einer Tretunterstützung bis 25 km/h unter die Maschinenrichtlinie. Bauteile dürfen darum auch an diesen nicht beliebig ausgetauscht werden. Daher haben 2015 der ZIV der VSF, das Zedler-lnstitut und der BIV einen ersten Leitfaden zum Bauteiletausch an Pedelecs veröffentlicht. Was Fahrradhändler und -werkstätten an diesen Fahrzeugen verändern dürfen und bei welchen Bauteilen sie die Freigabe der Fahrzeughersteller bzw. der
Systemanbieter einholen müssen, ist seitdem durch den Leitfaden klar geregelt. Mechaniker sollten ihn als Handlungsempfehlung betrachten.

Autor: Tillman Lambert

Zurück

Aktuell