Medienberichte und Publikationen rund um Fahrräder, Pedelecs, Technik und Sicherheit

Die häufigsten Sicherheitsrisiken, die uns in der täglichen Arbeit rund um Fahrrad-Sicherheit, -Technik und -Bedienungsanleitungen auffallen, publizieren wir auch in Artikeln in den führenden Fachmagazinen TOUR – Europas Rennrad-Magazin Nr. 1, BIKE – Das Mountainbike Magazin Europas Nr. 1 und E-Bike – Das Pedelec-Magazin, um diese für die Branche wichtigen Informationen einer größeren Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Auch die Eurobike Show Daily, Messezeitschrift der jährlich stattfindenden Eurobike Show, gibt uns seit vielen Jahren die Möglichkeit, unsere Sicht auf wichtige Entwicklungen in der Fahrradbranche in ganzseitigen Artikeln auszuführen.

Darüber hinaus sprechen wir regelmäßig in unabhängigen Fachvorträgen über alle Bereiche der Fahrradtechnik und des Fahrradmarktes. Auch weitere Fach- bzw. Branchenzeitschriften sowie immer häufiger Radio und Fernsehen zitieren uns in ihren Medienberichten und zeigen uns, dass wir mit unseren Hinweisen genau richtig liegen. In der Rubrik AKTUELL erfahren Sie laufend alle Neuigkeiten aus unseren Fachbereichen. Diese Berichte und Publikationen sortieren wir für Sie chronologisch bzw. nach Interessensgebieten.

velobiz.de, 2017/03/27

Ludwigsburg: Pupils set up bicycle history

For Ludwigsburg’s Oscar-Walcker-School the forthcoming bicycle anniversary was reason enough to give their pupils an understanding of this outstanding means of transport. The result of their dealing with the bicycle was comprised in an exhibition that will be open to the public from March 22 to June 29, 2017 at the State Archives Ludwigsburg.

Pupils exhibition on the theme bicycle history in Ludwigsburg

Zedler-Institut helped the pupils to work their way into the history and development of the bicycle. The exhibition gives an impressive view of the development from Draiss’ velocipede to today’s bicycle. The exhibition at Ludwigsburg’s State Archives not only shows the technical developments, but also the bicycle’s impacts on mobility, culture and society.

Two particular items of the exhibition are the patents of Freiherr von Drais and the Stuttgart inventor Johann Friedrich Trefz who developed a velocipede in 1869. A few bicycles displayed originate from the collection built up by Dirk Zedler together with the Ludwigsburg bicycle enthusiast Helge Schultz. For this purpose the pupils obtained the necessary technical information, historical background knowledge and extensive photographic material.

The exhibition’s opening hours are from Monday to Thursday, 9.00 a.m. to 4.30 p.m., and on Friday, 9.00 a.m. to 3.30 p.m. The entry is free.

In addition, you can join several events and lectures.

Author: Press release

Zurück

Aktuell