Medienberichte und Publikationen rund um Fahrräder, Pedelecs, Technik und Sicherheit

Die häufigsten Sicherheitsrisiken, die uns in der täglichen Arbeit rund um Fahrrad-Sicherheit, -Technik und -Bedienungsanleitungen auffallen, publizieren wir auch in Artikeln in den führenden Fachmagazinen TOUR – Europas Rennrad-Magazin Nr. 1, BIKE – Das Mountainbike Magazin Europas Nr. 1 und E-Bike – Das Pedelec-Magazin, um diese für die Branche wichtigen Informationen einer größeren Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Auch die Eurobike Show Daily, Messezeitschrift der jährlich stattfindenden Eurobike Show, gibt uns seit vielen Jahren die Möglichkeit, unsere Sicht auf wichtige Entwicklungen in der Fahrradbranche in ganzseitigen Artikeln auszuführen.

Darüber hinaus sprechen wir regelmäßig in unabhängigen Fachvorträgen über alle Bereiche der Fahrradtechnik und des Fahrradmarktes. Auch weitere Fach- bzw. Branchenzeitschriften sowie immer häufiger Radio und Fernsehen zitieren uns in ihren Medienberichten und zeigen uns, dass wir mit unseren Hinweisen genau richtig liegen. In der Rubrik AKTUELL erfahren Sie laufend alle Neuigkeiten aus unseren Fachbereichen. Diese Berichte und Publikationen sortieren wir für Sie chronologisch bzw. nach Interessensgebieten.

Velobiz 01.10. 2007

Trekkingräder bei "Kabel 1": Schlappe für Billig-Rad

Kommentar zum 15-minütigen TV-Beitrag

Wenn es am im Magazin K1 am vergangenen Donnerstag ausgestrahlten Bericht etwas auszusetzen gab, dann, dass er erst im Herbst ausgestrahlt wurde, wenn sich die Fahrradsaison schon dem Ende zu neigt. Denn: Der mit über 15 Minute recht ausführliche und detaillierte Testbericht zeigte den Zuschauern unter Anleitung des Fahrradsachverständigen Dirk Zedler deutlich auf, welche Schwächen ein Billig-Rad aus dem Baumarkt hat. Gleichzeitig wird in verschiedenen Tests aufgezeigt, wo die Stärken eines soliden Trekkingrades aus dem Fachhandel bzw. eines hochwertigen sportlichen Trekkingrads liegen. An den Start gingen dabei die Fachhandelsmarken Conway und Simplon, das Baumarkt-Rad für 169 EUR trug den Schriftzug Mc Kenzie.

In allen drei Kategorien Fahrkomfort, Ausstattung und Bremsleistung zog das Baumarktrad eindeutig den Kürzeren, so dass im Testbericht immer wieder vom Kauf abgeraten wurde – ein deutliches Votum Pro-Fachhandel zur besten Sendezeit.

Zurück

Aktuell