Medienberichte und Publikationen rund um Fahrräder, Pedelecs, Technik und Sicherheit

Die häufigsten Sicherheitsrisiken, die uns in der täglichen Arbeit rund um Fahrrad-Sicherheit, -Technik und -Bedienungsanleitungen auffallen, publizieren wir auch in Artikeln in den führenden Fachmagazinen TOUR – Europas Rennrad-Magazin Nr. 1, BIKE – Das Mountainbike Magazin Europas Nr. 1 und E-Bike – Das Pedelec-Magazin, um diese für die Branche wichtigen Informationen einer größeren Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Auch die Eurobike Show Daily, Messezeitschrift der jährlich stattfindenden Eurobike Show, gibt uns seit vielen Jahren die Möglichkeit, unsere Sicht auf wichtige Entwicklungen in der Fahrradbranche in ganzseitigen Artikeln auszuführen.

Darüber hinaus sprechen wir regelmäßig in unabhängigen Fachvorträgen über alle Bereiche der Fahrradtechnik und des Fahrradmarktes. Auch weitere Fach- bzw. Branchenzeitschriften sowie immer häufiger Radio und Fernsehen zitieren uns in ihren Medienberichten und zeigen uns, dass wir mit unseren Hinweisen genau richtig liegen. In der Rubrik AKTUELL erfahren Sie laufend alle Neuigkeiten aus unseren Fachbereichen. Diese Berichte und Publikationen sortieren wir für Sie chronologisch bzw. nach Interessensgebieten.

velobiz 29.07.2013

VSF spricht von "Panikmache" bei jüngsten Fernsehberichten zu Pedelecs

Sachverständiger Zedler wehrt sich

(...)

In diesem Bericht wurde auch der Fahrradsachverständige Dirk Zedler zitiert. "Meine ursprünglich sehr differenzierten Aussagen zu Pedelecs und zum aktuellen Marktgeschehen wurden durch radikale Zusammenschnitte sinnentstellend genutzt", berichtet Zedler. So seien nur die Äußerungen in den Beitrag hineingeschnitten worden, die in den negativen Grundtenor der Sendung passten. "Meine Differenzierungen und der Hinweis darauf, dass es gewaltige qualitative Unterschiede zwischen engagierten Markenanbietern und Billigherstellern gebe, wurden schlicht ignoriert und herausgeschnitten. Ein solches Vorgehen hätte ich möglicherweise bei Privatsendern erwartet, nicht aber beim öffentlich-rechtlichen Fernsehen", so Zedler.

(...)

Autor: Jürgen Wetzstein

Zurück

Aktuell