Medienberichte und Publikationen rund um Fahrräder, Pedelecs, Technik und Sicherheit

Die häufigsten Sicherheitsrisiken, die uns in der täglichen Arbeit rund um Fahrrad-Sicherheit, -Technik und -Bedienungsanleitungen auffallen, publizieren wir auch in Artikeln in den führenden Fachmagazinen TOUR – Europas Rennrad-Magazin Nr. 1, BIKE – Das Mountainbike Magazin Europas Nr. 1 und E-Bike – Das Pedelec-Magazin, um diese für die Branche wichtigen Informationen einer größeren Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Auch die Eurobike Show Daily, Messezeitschrift der jährlich stattfindenden Eurobike Show, gibt uns seit vielen Jahren die Möglichkeit, unsere Sicht auf wichtige Entwicklungen in der Fahrradbranche in ganzseitigen Artikeln auszuführen.

Darüber hinaus sprechen wir regelmäßig in unabhängigen Fachvorträgen über alle Bereiche der Fahrradtechnik und des Fahrradmarktes. Auch weitere Fach- bzw. Branchenzeitschriften sowie immer häufiger Radio und Fernsehen zitieren uns in ihren Medienberichten und zeigen uns, dass wir mit unseren Hinweisen genau richtig liegen. In der Rubrik AKTUELL erfahren Sie laufend alle Neuigkeiten aus unseren Fachbereichen. Diese Berichte und Publikationen sortieren wir für Sie chronologisch bzw. nach Interessensgebieten.

velobiz 14.11.2013

VSF: Zahl der Fördermitglieder legt weiter zu

Zwei Neuzugänge

Seit Anfang des Jahres 2013 besteht die Möglichkeit, Fördermitglied im Verbund Service und Fahrrad (VSF) zu werden. Mittlerweile freut sich der Verband über insgesamt sieben Fördermitglieder. Neu dazugekommen sind zuletzt (…)

das Zedler Institut für Fahrradtechnik und -Sicherheit sowie SKS Germany. "SKS ist gern Fördermitglied des VSF geworden", sagt Marcel Spork, Vertriebsleiter bei SKS. "Wir halten es für absolut begrüßenswert, dass der VSF sich auch als Akteur auf der politischen und vorpolitischen Bühne im Sinne des Radfahrens aktiv einbringt. Hierbei vertritt er nicht nur die Interessen der VSF-Mitglieder, sondern verschafft der gesamten Branche Gehör. Wir sind der Überzeugung, dass diese Aktivitäten in Zukunft immer wichtiger werden."

BESUCH BEI DIRK ZEDLER

Anliegen des VSF ist es zudem, die verschiedenen Branchenteilnehmer noch stärker untereinander zu vernetzen und das Querdenken zu kultivieren.

Deshalb organisierte der VSF kürzlich eine Besichtigung beim Zedler Institut exklusiv für VSF Mitglieder und Fördermitglieder. "Der Besuch dort war nicht nur für die Fahrradhersteller sehr spannend, auch für Komponentenhersteller waren die Einblicke in das Prüfinstitut aufschlussreich", sagt Uwe Wöll, Produktmanager beim VSF. "Diese nutzten die ihnen gebotene Möglichkeit, auch mal quer zu denken und dadurch neue Inspiration für die eigene Arbeit zu bekommen."

Neben mehreren Fachvorträgen erhielten die Besichtigungsteilnehmer einen guten Einblick in die Arbeit des Zedler Instituts.

Zurück

Aktuell