Medienberichte und Publikationen rund um Fahrräder, Pedelecs, Technik und Sicherheit

Die häufigsten Sicherheitsrisiken, die uns in der täglichen Arbeit rund um Fahrrad-Sicherheit, -Technik und -Bedienungsanleitungen auffallen, publizieren wir auch in Artikeln in den führenden Fachmagazinen TOUR – Europas Rennrad-Magazin Nr. 1, BIKE – Das Mountainbike Magazin Europas Nr. 1 und E-Bike – Das Pedelec-Magazin, um diese für die Branche wichtigen Informationen einer größeren Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Auch die Eurobike Show Daily, Messezeitschrift der jährlich stattfindenden Eurobike Show, gibt uns seit vielen Jahren die Möglichkeit, unsere Sicht auf wichtige Entwicklungen in der Fahrradbranche in ganzseitigen Artikeln auszuführen.

Darüber hinaus sprechen wir regelmäßig in unabhängigen Fachvorträgen über alle Bereiche der Fahrradtechnik und des Fahrradmarktes. Auch weitere Fach- bzw. Branchenzeitschriften sowie immer häufiger Radio und Fernsehen zitieren uns in ihren Medienberichten und zeigen uns, dass wir mit unseren Hinweisen genau richtig liegen. In der Rubrik AKTUELL erfahren Sie laufend alle Neuigkeiten aus unseren Fachbereichen. Diese Berichte und Publikationen sortieren wir für Sie chronologisch bzw. nach Interessensgebieten.

Bietigheimer Zeitung, 19.01.2018

Die ganze Welt des Fahrrads

Sachsenheim/Ludwigsburg. Neuntklässler der Junior-Ingenieur-Akademie „Antrieb und Bewegung" des Sachsenheimer·Lichtenstern-Gymnasiums haben im Zusammenhang mit einem Projekt rund um das Thema 200 Jahre Fahrrad das Ludwigsburger Institut für Fahrradtechnik und -Sicherheit von Dirk Zedler besucht.

Schüler der Junior-Ingenieur-Akademie des Lichtenstern-Gymnasiums im Prüflabor des Zedler-Instituts

Fasziniert vom Fahrrad widmete sich Dirk Zedler nach dem Maschinenbaustudium und ersten Tätigkeiten in der Zweiradbranche der technischen Sicherheit von Fahrrädern, entwickelte 1993 seinen ersten Prüfstand und ist seit dieser Zeit als Fahrrad-Sachverständiger tätig, heißt es in einer Mitteilung. Neben den Geschäftsfeldern Gutachten und Prüftechnik beschäftigt sich Zedler mit der Erstellung von Bedienungsanleitungen und betreibt als Ergebnis ungezählter Unfallanalysen einen kritischen Fahrradtechnik-Journalismus. Im Institut arbeiten Maschinenbauingenieure, Fahrradmonteure, Industriemechaniker, Fachjournalisten, Grafiker und Übersetzer zusammen. Der E-Bike-Boom hat eine neue Dynamik in den Markt gebracht, weshalb Zedler auch spezielle Prüfverfahren für Pedelecs anbietet.

Autor: BZ
Foto: Zedler

Zurück