Medienberichte und Publikationen rund um Fahrräder, Pedelecs, Technik und Sicherheit

Die häufigsten Sicherheitsrisiken, die uns in der täglichen Arbeit rund um Fahrrad-Sicherheit, -Technik und -Bedienungsanleitungen auffallen, publizieren wir auch in Artikeln in den führenden Fachmagazinen TOUR – Europas Rennrad-Magazin Nr. 1, BIKE – Das Mountainbike Magazin Europas Nr. 1 und E-Bike – Das Pedelec-Magazin, um diese für die Branche wichtigen Informationen einer größeren Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Auch die Eurobike Show Daily, Messezeitschrift der jährlich stattfindenden Eurobike Show, gibt uns seit vielen Jahren die Möglichkeit, unsere Sicht auf wichtige Entwicklungen in der Fahrradbranche in ganzseitigen Artikeln auszuführen.

Darüber hinaus sprechen wir regelmäßig in unabhängigen Fachvorträgen über alle Bereiche der Fahrradtechnik und des Fahrradmarktes. Auch weitere Fach- bzw. Branchenzeitschriften sowie immer häufiger Radio und Fernsehen zitieren uns in ihren Medienberichten und zeigen uns, dass wir mit unseren Hinweisen genau richtig liegen. In der Rubrik AKTUELL erfahren Sie laufend alle Neuigkeiten aus unseren Fachbereichen. Diese Berichte und Publikationen sortieren wir für Sie chronologisch bzw. nach Interessensgebieten.

LKZ 09.09.2015

Geld für einen guten Zweck

Genug Geld für 21 Räder nach Afrika

WBR-Geschäftsführerin Kristina Jasiunaite und Geschäftsführer Dirk ZedIer

Freude gleichermaßen beim RSC Komet Ludwigsburg, den Schülern des Lichtenstern-Gymnasiums in Sachsenheim und dem World Bicycle Relief (WBR).

(...)

Schüler der Klassenstufe 10 des Lichtenstern-Gymnasiums organisierten die Radtourenfahrt (RTF) "Sachsenheimer Lichtenstern-Tour" auf Strecken durch Stromberg und Löwensteiner Berge. Das Zedler-lnstitut für Fahrradtechnik und Sicherheit GmbH (...) spendete 30 Cent pro geradeltem Kilometer ihrer Mitarbeiter bei der Tour an die Hilfsorganisation World Bicycle Relief (WBR), die speziell konstruierte und vor Ort montierte Fahrräder nach Afrika bringt, um die Menschen dort mobiler zu machen. So kamen zur Freude von WBR-Geschäftsführerin Kristina Jasiunaite (Foto, mit Geschäftsführer Dirk ZedIer und einem Buffalo-Fahrrad) 21 Fahrräder zusammen. Eine weitere Auszeichnung: Bei der Barockstadt-Rundfahrt des örtlichen Radportvereins RSC Komet bekam das Zedler-Institut zudem den Pokal für die zahlenmäßig stärkste Gruppe, die teilgenommen hatte.

Autor: (red)
Foto: Zedler

Zurück