Medienberichte und Publikationen rund um Fahrräder, Pedelecs, Technik und Sicherheit

Die häufigsten Sicherheitsrisiken, die uns in der täglichen Arbeit rund um Fahrrad-Sicherheit, -Technik und -Bedienungsanleitungen auffallen, publizieren wir auch in Artikeln in den führenden Fachmagazinen TOUR – Europas Rennrad-Magazin Nr. 1, BIKE – Das Mountainbike Magazin Europas Nr. 1 und E-Bike – Das Pedelec-Magazin, um diese für die Branche wichtigen Informationen einer größeren Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Auch die Eurobike Show Daily, Messezeitschrift der jährlich stattfindenden Eurobike Show, gibt uns seit vielen Jahren die Möglichkeit, unsere Sicht auf wichtige Entwicklungen in der Fahrradbranche in ganzseitigen Artikeln auszuführen.

Darüber hinaus sprechen wir regelmäßig in unabhängigen Fachvorträgen über alle Bereiche der Fahrradtechnik und des Fahrradmarktes. Auch weitere Fach- bzw. Branchenzeitschriften sowie immer häufiger Radio und Fernsehen zitieren uns in ihren Medienberichten und zeigen uns, dass wir mit unseren Hinweisen genau richtig liegen. In der Rubrik AKTUELL erfahren Sie laufend alle Neuigkeiten aus unseren Fachbereichen. Diese Berichte und Publikationen sortieren wir für Sie chronologisch bzw. nach Interessensgebieten.

BIKE 11/2010

Leichtbau und kein Ende?

Super leicht und super robust geht einfach nicht.

Dipl.-Ing. Dirk Zedler, Fahrrad-Sachverständiger

"Leichtbau ist grundsätzlich positiv und bedeutet, dass ein Bauteil auf effizienteste Materialausnützung hin konstruiert wird. Der Nachteil ist, dass das Bauteil auf einen gewissen Anwendungszweck hin optimiert werden muss. Das Material wird dann so ausgereizt, dass es Veränderungen in der Belastung, Stürze oder falsche Verwendung mit Versagen quittieren kann. Bei vielen Rahmen und Bauteilen ist meiner Erfahrung nach schon jetzt die Grenze für den durchschnittlichen Biker erreicht."

Zurück