Medienberichte und Publikationen rund um Fahrräder, Pedelecs, Technik und Sicherheit

Die häufigsten Sicherheitsrisiken, die uns in der täglichen Arbeit rund um Fahrrad-Sicherheit, -Technik und -Bedienungsanleitungen auffallen, publizieren wir auch in Artikeln in den führenden Fachmagazinen TOUR – Europas Rennrad-Magazin Nr. 1, BIKE – Das Mountainbike Magazin Europas Nr. 1 und E-Bike – Das Pedelec-Magazin, um diese für die Branche wichtigen Informationen einer größeren Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Auch die Eurobike Show Daily, Messezeitschrift der jährlich stattfindenden Eurobike Show, gibt uns seit vielen Jahren die Möglichkeit, unsere Sicht auf wichtige Entwicklungen in der Fahrradbranche in ganzseitigen Artikeln auszuführen.

Darüber hinaus sprechen wir regelmäßig in unabhängigen Fachvorträgen über alle Bereiche der Fahrradtechnik und des Fahrradmarktes. Auch weitere Fach- bzw. Branchenzeitschriften sowie immer häufiger Radio und Fernsehen zitieren uns in ihren Medienberichten und zeigen uns, dass wir mit unseren Hinweisen genau richtig liegen. In der Rubrik AKTUELL erfahren Sie laufend alle Neuigkeiten aus unseren Fachbereichen. Diese Berichte und Publikationen sortieren wir für Sie chronologisch bzw. nach Interessensgebieten.

e-bike 02/2013

A matter of inclination – Comment

Pedelecs are great vehicles, they are fun and solve lots of problems in (urban) traffic

However, the drive not only helps, but changes plenty of things compared to what we know from bicycles. The accidents examined by us during the past months show that the riding characteristics may be a challenge even to experienced cyclists. High speeds downhill require a calm and safe hand on the handlebar as well as foresight. Due to the extra weight of the motors cyclists approach bends faster than desired. With a pedelec it’s not enough to actuate only one brake. If you want to avoid falls, do not simply set off. Take your time to get used to the new riding experience and the higher braking forces necessary in an unfrequented area. Why not attending a course in riding technique, as offered in many places.

Graduate engineer Dirk Zedler, bicycle expert

Zurück