Medienberichte und Publikationen rund um Fahrräder, Pedelecs, Technik und Sicherheit

Die häufigsten Sicherheitsrisiken, die uns in der täglichen Arbeit rund um Fahrrad-Sicherheit, -Technik und -Bedienungsanleitungen auffallen, publizieren wir auch in Artikeln in den führenden Fachmagazinen TOUR – Europas Rennrad-Magazin Nr. 1, BIKE – Das Mountainbike Magazin Europas Nr. 1 und E-Bike – Das Pedelec-Magazin, um diese für die Branche wichtigen Informationen einer größeren Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Auch die Eurobike Show Daily, Messezeitschrift der jährlich stattfindenden Eurobike Show, gibt uns seit vielen Jahren die Möglichkeit, unsere Sicht auf wichtige Entwicklungen in der Fahrradbranche in ganzseitigen Artikeln auszuführen.

Darüber hinaus sprechen wir regelmäßig in unabhängigen Fachvorträgen über alle Bereiche der Fahrradtechnik und des Fahrradmarktes. Auch weitere Fach- bzw. Branchenzeitschriften sowie immer häufiger Radio und Fernsehen zitieren uns in ihren Medienberichten und zeigen uns, dass wir mit unseren Hinweisen genau richtig liegen. In der Rubrik AKTUELL erfahren Sie laufend alle Neuigkeiten aus unseren Fachbereichen. Diese Berichte und Publikationen sortieren wir für Sie chronologisch bzw. nach Interessensgebieten.

SAZbike 20/2021
Lesedauer 0:40 Minuten

Nachhaltig nüchtern

Den Herstellern und den Dienstleistern ist die Wichtigkeit des Nachhaltigkeitsthemas bewusst. Diese müssen aber konsequent und sinnvoll angegangen werden.

SAZbike fragt
Nachhaltigkeit ist eines der Themen schlechthin derzeit. Wie kann die Nachfrage für nachhaltige Produkte gesteigert werden?

Dirk Zedler, Zedler-Institut
Das Umdenken in der Branche setzt erst allmählich ein.
Bis dato wird Nachhaltigkeit in der Branche aus gutem Grund so gut wie nicht thematisiert. Das Produkt Fahrrad und Pedelec steht für nachhaltige Anwendung, aber bei der Herstellung spielen Nachhaltigkeitsgedanken aktuell im Großen und Ganzen eine untergeordnete Rolle, abgesehen von sehr wenigen Ausnahmen.
Aber es bewegt sich was. Wenn Nachhaltigkeit mehr thematisiert und öffentlichkeitswirksam eingesetzt wird, werden Kunden auch mehr nachfragen.

(...)

Fazit
Besonders die Glaubwürdigkeit sehen viele Hersteller als entscheidendes Kriterium bei der Kommunikation von Nachhaltigkeit an. Viele betrachten das Thema pragmatisch, etwa bezüglich der Preisorientierung seitens der Kunden.

Zurück

Aktuell