Medienberichte und Publikationen rund um Fahrräder, Pedelecs, Technik und Sicherheit

Die häufigsten Sicherheitsrisiken, die uns in der täglichen Arbeit rund um Fahrrad-Sicherheit, -Technik und -Bedienungsanleitungen auffallen, publizieren wir auch in Artikeln in den führenden Fachmagazinen TOUR – Europas Rennrad-Magazin Nr. 1, BIKE – Das Mountainbike Magazin Europas Nr. 1 und E-Bike – Das Pedelec-Magazin, um diese für die Branche wichtigen Informationen einer größeren Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Auch die Eurobike Show Daily, Messezeitschrift der jährlich stattfindenden Eurobike Show, gibt uns seit vielen Jahren die Möglichkeit, unsere Sicht auf wichtige Entwicklungen in der Fahrradbranche in ganzseitigen Artikeln auszuführen.

Darüber hinaus sprechen wir regelmäßig in unabhängigen Fachvorträgen über alle Bereiche der Fahrradtechnik und des Fahrradmarktes. Auch weitere Fach- bzw. Branchenzeitschriften sowie immer häufiger Radio und Fernsehen zitieren uns in ihren Medienberichten und zeigen uns, dass wir mit unseren Hinweisen genau richtig liegen. In der Rubrik AKTUELL erfahren Sie laufend alle Neuigkeiten aus unseren Fachbereichen. Diese Berichte und Publikationen sortieren wir für Sie chronologisch bzw. nach Interessensgebieten.

TOUR 09/1997

Felgenkiller Bremse

Irgendwann ist jede dran: Die Bremsbeläge schleifen solange an der Felge, bis sie platzt. Grund zur Panik? Nein - aber Anlass zur Wachsamkeit. TOUR sagt, wann Gefahr besteht.

Horrormeldungen erschreckten Ende des Jahres die Fahrer von Mountainbikes. Urplötzliche Schlauchplatzer am Vorderrad, Bremsversagen auf schnellen Abfahrten, messerscharfe Felgenstücke die das Leben des Fahrers gefährden und massenweise dramatische Stürze. Glaubt man den Presseberichten, so sind Felgenbrüche eine akute Gefahr für jeden Radfahrer, und insbesondere das Mountainbike stellt ein Sportgerät für Lebensmüde dar. Auch die vermeintlichen Ursachen schienen schnell ausgemacht. Shimanos leistungsstarke V-Brakes und die Hydrostopper von Magura wurden zunächst exemplarisch als Felgenzerstörer geoutet, schließlich dann Felgenbremsen als generelle Fehlkonstruktion in Frage gestellt. Zu den reißerischen Inhalten gesellte sich ein fließender Übergang zwischen Fakten und Mutmaßungen. Was wirklich dran ist am Thema Felgenversagen, zeigten unsere Nachforschungen.

(...)

Autor: Dirk Zedler

Zurück