Medienberichte und Publikationen rund um Fahrräder, Pedelecs, Technik und Sicherheit

Die häufigsten Sicherheitsrisiken, die uns in der täglichen Arbeit rund um Fahrrad-Sicherheit, -Technik und -Bedienungsanleitungen auffallen, publizieren wir auch in Artikeln in den führenden Fachmagazinen TOUR – Europas Rennrad-Magazin Nr. 1, BIKE – Das Mountainbike Magazin Europas Nr. 1 und E-Bike – Das Pedelec-Magazin, um diese für die Branche wichtigen Informationen einer größeren Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Auch die Eurobike Show Daily, Messezeitschrift der jährlich stattfindenden Eurobike Show, gibt uns seit vielen Jahren die Möglichkeit, unsere Sicht auf wichtige Entwicklungen in der Fahrradbranche in ganzseitigen Artikeln auszuführen.

Darüber hinaus sprechen wir regelmäßig in unabhängigen Fachvorträgen über alle Bereiche der Fahrradtechnik und des Fahrradmarktes. Auch weitere Fach- bzw. Branchenzeitschriften sowie immer häufiger Radio und Fernsehen zitieren uns in ihren Medienberichten und zeigen uns, dass wir mit unseren Hinweisen genau richtig liegen. In der Rubrik AKTUELL erfahren Sie laufend alle Neuigkeiten aus unseren Fachbereichen. Diese Berichte und Publikationen sortieren wir für Sie chronologisch bzw. nach Interessensgebieten.

TOUR 08/2000

Haltlos

Die Funktion eines Vorbaus erscheint simpel: Er soll den Lenker fest und sicher mit dem Gabelschaft verbinden. Die traurige Wirklichkeit sieht anders aus. Einige Vorbauten beherrschen selbst diese einfache Aufgabe nicht. TOUR nahm gängige Vorbauten im Testlabor unter die Lupe und prüfte die Verlässlichkeit der Klemmungen - mit erstaunlichen Ergebnissen.

Ein Horror-Szenario verfolgt Rennradfahrer in ihren Albträumen: Materialbruch während der Fahrt. Bei moderner Fahrradtechnik sollte so etwas eigentlich ausgeschlossen sein. Doch das Vertrauen ins Material ist nicht unter allen Umständen gerechtfertigt. Bei Händlern, Gutachtern und Versicherungen werden immer wieder Fälle aktenkundig, bei denen das Material als Unfallursache mehr als wahrscheinlich ist.

Ein Bauteil, das in diesem Zusammenhang immer wieder Unfälle auslöst, ist der Vorbau in Ahead-Bauweise. Ursache der Probleme sind in der Regel die Verschraubungen der Deckel. Dieses eigentlich clevere Teil, das den schnellen Lenkerwechsel ermöglicht, birgt diverse Fehlerquellen. Ein Grundübel besteht darin, dass viele dieser Vorbauten den Lenker nicht sicher festklemmen, so dass der unvermittelt seinen Halt verliert und sich wegdrehen kann. Abreißende, weil unterdimensionierte Schrauben oder ausreißende Gewinde haben auch schon zu schweren Unfällen geführt. Und nach den Schadensschilderungen, die TOUR vorliegen, sind nicht nur ein oder zwei Modelle bei besonders harter Beanspruchung gefährdet, sondern etliche Produkte mehrerer Hersteller.

Autor: Dirk Zedler

Zurück