Medienberichte und Publikationen rund um Fahrräder, Pedelecs, Technik und Sicherheit

Die häufigsten Sicherheitsrisiken, die uns in der täglichen Arbeit rund um Fahrrad-Sicherheit, -Technik und -Bedienungsanleitungen auffallen, publizieren wir auch in Artikeln in den führenden Fachmagazinen TOUR – Europas Rennrad-Magazin Nr. 1, BIKE – Das Mountainbike Magazin Europas Nr. 1 und E-Bike – Das Pedelec-Magazin, um diese für die Branche wichtigen Informationen einer größeren Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Auch die Eurobike Show Daily, Messezeitschrift der jährlich stattfindenden Eurobike Show, gibt uns seit vielen Jahren die Möglichkeit, unsere Sicht auf wichtige Entwicklungen in der Fahrradbranche in ganzseitigen Artikeln auszuführen.

Darüber hinaus sprechen wir regelmäßig in unabhängigen Fachvorträgen über alle Bereiche der Fahrradtechnik und des Fahrradmarktes. Auch weitere Fach- bzw. Branchenzeitschriften sowie immer häufiger Radio und Fernsehen zitieren uns in ihren Medienberichten und zeigen uns, dass wir mit unseren Hinweisen genau richtig liegen. In der Rubrik AKTUELL erfahren Sie laufend alle Neuigkeiten aus unseren Fachbereichen. Diese Berichte und Publikationen sortieren wir für Sie chronologisch bzw. nach Interessensgebieten.

TOUR 07/2013

"Tyre pressure"

Reader’s question

Unfortunately, I cannot follow your recommendation about the tyre pressure. The formula "rider plus weight of ready for use bicycle, divided by 10, minus 1 in bar" only appears reasonable to me for riders from a weight of 80 kilograms on. But many hobby cyclists weigh less than 70 kilos. The calculation of my tyre pressure for example with your formula (63 kg plus 9.4 kg for bicycle including accessories, apparel, etc. = 72.4 kg) would lead to a tyre pressure of about 6.24 bar. This is not ridable for me! In my opinion, the indication on the tyre with approx. 7 to 9 bar is the better choice.

Reply by Dirk Zedler, TOUR technology expert and bicycle expert

Our rule of thumb has proven highly inside the editorial team as well as outside by many road racers. I’m riding my 11-kg-rain bike, depending on the seasonal period, with a body weight of 67 to 70 kg for work out with less than 7 bar and thus yet a little below this formula. With this pressure in my 23-mm tyres I don’t have any punctures. In races I orient myself towards the formula and ride with a little more pressure, as I cannot avoid every pothole in a race. If you don’t feel good with the tyre pressure recommended by us than inflate your tyres with a little more air. You herewith achieve a little less rolling resistance on very smooth, tarred roads, but give away comfort and rolling resistance on rough surfaces.

Zurück