Medienberichte und Publikationen rund um Fahrräder, Pedelecs, Technik und Sicherheit

Die häufigsten Sicherheitsrisiken, die uns in der täglichen Arbeit rund um Fahrrad-Sicherheit, -Technik und -Bedienungsanleitungen auffallen, publizieren wir auch in Artikeln in den führenden Fachmagazinen TOUR – Europas Rennrad-Magazin Nr. 1, BIKE – Das Mountainbike Magazin Europas Nr. 1 und E-Bike – Das Pedelec-Magazin, um diese für die Branche wichtigen Informationen einer größeren Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Auch die Eurobike Show Daily, Messezeitschrift der jährlich stattfindenden Eurobike Show, gibt uns seit vielen Jahren die Möglichkeit, unsere Sicht auf wichtige Entwicklungen in der Fahrradbranche in ganzseitigen Artikeln auszuführen.

Darüber hinaus sprechen wir regelmäßig in unabhängigen Fachvorträgen über alle Bereiche der Fahrradtechnik und des Fahrradmarktes. Auch weitere Fach- bzw. Branchenzeitschriften sowie immer häufiger Radio und Fernsehen zitieren uns in ihren Medienberichten und zeigen uns, dass wir mit unseren Hinweisen genau richtig liegen. In der Rubrik AKTUELL erfahren Sie laufend alle Neuigkeiten aus unseren Fachbereichen. Diese Berichte und Publikationen sortieren wir für Sie chronologisch bzw. nach Interessensgebieten.

TOUR 09/1999

Vorsicht Kunstfehler!

Viele Vorbauten haben den Lenker nicht sicher und fest im Griff. Die Folgen können verheerend sein. TOUR hat defekte Vorbauten auf Herz und Nieren geprüft und sagt Ihnen, woran Sie schwache Teile erkennen - und wie Sie sich vor Unfällen schützen. 

Haben Sie sich schon einmal vorgestellt, was passieren kann, wenn Sie eine Kurve aus voller Fahrt anbremsen oder eine Bodenwelle schnell durchfahren - und plötzlich klappt der Lenker an Ihrem Rad nach unten weg? Sicherlich ein Gedanke, den man lieber verdrängen möchte. Doch es kommt gar nicht so selten vor, dass sich Lenker plötzlich lösen. So stieß TOUR in verschiedenen Testfeldern der Vergangenheit immer wieder auf Räder, deren Lenker man nicht verdrehsicher im Vorbau festklemmen konnte. Im Frühjahr erlebte einer unserer Testfahrer den Tiefpunkt in Sachen Vorbau-Qualität. Nachdem er den Lenker passend eingestellt hatte, versuchte er diesen festzuklemmen. Dabei riss eine Schraube das Gewinde aus dem Vorbau. Das gleiche passierte bei einem Vorbau desselben Herstellers während des TOUR-Trainingslagers auf Sizilien. Glücklicherweise traten beide Defekte im Stand auf, so dass niemand körperlich zu Schaden kam.

Autor: Dirk Zedler

Zurück