velobiz 09.08.2016

Dirk Zedler gründet Gesellschaft der Fahrrad-Sachverständigen mbH

Neustrukturierung der Zedler Gruppe

Stetiges Wachstum seit 1993 mit mittlerweile über 800 Gutachten pro Jahr und einer wachsenden Zahl von Mitarbeitern: Dirk Zedler passt mit der Gründung der GDFS (Gesellschaft der Fahrrad-Sachverständigen mbH) die Firma den tatsächlichen unternehmerischen Gegebenheiten an.

Zedler, Umfirmierung, Zedler-Gruppe

Dabei ändern sich lediglich die Rechtsform und der Firmenname. Alles andere wie Labor- und Büroausstattung, Zugriff auf das nach Expertenmeinung umfangreichste Archiv und die bekannte Gutachtenform bleiben unverändert. Wie bisher ist Firmengründer Dirk Zedler aktiv im Unternehmen tätig. In seiner Position als geschäftsführender Gesellschafter steht er den Experten mit seinem Erfahrungsschatz weiterhin zur Verfügung.

Die Zedler-Gruppe (www.zedler.de) umfasst damit künftig die Gesellschaft der Fahrrad-Sachverständigen mbH (GDFS) und die Zedler – Institut für Fahrradtechnik und -Sicherheit GmbH, in der die Erstellung von Bedienungsanleitungen für Fahrräder jeden Typs und für Fahrradkomponenten angesiedelt ist sowie der Geschäftsbereich der Entwicklung und Fertigung von Prüfsystemen zur Messung von Fahreigenschaften, zur Ermittlung des Stoß- und Überlastverhaltens sowie für Ermüdungstests von Fahrradrahmen und Komponenten.

Autor: Jürgen Wetzstein

Zurück