All about bicycles, pedelecs, technology and safety in the press

In our daily work as we deal with bicycle safety, technology and user manuals we come across lots of safety risks. The most frequent ones are published in articles of the leading German special-interest magazines TOUR – Europas Rennrad-Magazin Nr. 1, BIKE – Das Mountainbike Magazin Europas Nr. 1 and E-Bike – Das Pedelec-Magazin to make this information important for the sector accessible to a wider public.

For many years now the Eurobike Show Daily accompanying the annual international Eurobike Show has given us the opportunity to publish our perspective on major developments in the cycle industry in full-page articles.

We also speak regularly in independent lectures about all topics relating to bicycle technology and bicycle market. In addition, we are regularly cited by further special-interest magazines or trade journals as well as more and more by radio and television and in their media reports, which shows us that we are completely right with our information. The section NEWS informs you about the latest news from our specialist fields. The reports and publications of this section are listed chronologically or according to topics of interest.

RadMarkt 01/2020

Bikes for Future

Bei der Jahrestagung des Verbundes Service und Fahrrad (VSF) in Leipzig Ende November 2019 war Nachhaltigkeit das Hauptthema. Aktivisten von Fridays for Future traten in Dialog mit Branchenvertretern. In Workshops wurde vermittelt, wie man Nachhaltigkeit als Händler praktisch umsetzen kann.

(…)

Wie nachhaltig agiert die Fahrradbranche?
Dirk Niermann, Leiter Automation und CSR bei Hebie, kann sich schon vorstellen, dass Nachhaltigkeit Wettbewerbsvorteile bringen könne. Allerdings merkte er an, dass ein relativ kleines Unternehmen wenige Möglichkeiten habe, Transparenz zur Herkunft des Stahls zu erhalten. Heiko Müller hat als Geschäftsführer von Riese und Müller mit dem neuen Firmengebäude Nachhaltigkeit umgesetzt. Die Photovoltaikanlage deckt den Strombedarf fast ganz, es gibt ein ausgeklügeltes Trinkwasser-, ein Recup-Kaffeetassen-System und vieles mehr. Doch reicht ihm das nicht, er will zum Beispiel Fahrradkartons durch ein sicherndes Gurtsystem ersetzen. „Die Summe der kleinen Projekte hat einen Effekt“, glaubt er. Und langlebige Produkte zu schaffen, findet er noch besser als Recycling. Zedler kritisierte, dass nur wenige in der Fahrradbranche auf ein FSC-Siegel bei Papier achten würden. Auch wirbt er für das Ecofit-Zertifikat Baden-Württembergs, ein Förderprogramm für betrieblichen Umweltschutz.

(…)

Autor: Astrid Johann
Fotos: Astrid Johann

Go back

News