All about bicycles, electric-assisted bikes, technology and safety in the press

In our daily work as we deal with bicycle safety, technology and user manuals we come across lots of safety risks. The most frequent ones are published in articles of the leading German special-interest magazines TOUR – Europas Rennrad-Magazin Nr. 1, BIKE – Das Mountainbike Magazin Europas Nr. 1 and E-Bike – Das Pedelec-Magazin to make this information important for the sector accessible to a wider public.

For many years now the Eurobike Show Daily accompanying the annual international Eurobike Show has given us the opportunity to publish our perspective on major developments in the cycle industry in full-page articles.

We also speak regularly in independent lectures about all topics relating to bicycle technology and bicycle market. In addition, we are regularly cited by further special-interest magazines or trade journals as well as more and more by radio and television and in their media reports, which shows us that we are completely right with our information. The section NEWS informs you about the latest news from our specialist fields. The reports and publications of this section are listed chronologically or according to topics of interest.

RadMarkt 02/2011

Neu bei Zedler: Bedienungsanleitungen im Modul-System

Als Dienstleister im Bereich Bedienungsanleitungen für Fahrräder hat sich Dirk Zedler mit seinem lnstitut für Fahrradtechnik und -Sicherheit einen Namen gemacht.

Jetzt stellt das lnstitut aus Ludwigsburg ein modulares System vor, das neue Maßstäbe setzen soll. Mit dem neuen System sind sowohl einfache Standardanleitungen abzurufen, als auch sehr stark individualisierte Lösungen möglich. Dabei werden kontinuierliche Updates hinsichtlich Stand der Technik und Gesetzeslage geboten. Auch die Optik und die Anwenderfreundlichkeit der Anleitungen wurde verbessert.

Das lnstitut bietet CEN-konforme Bedienungsanleitungen für City-/Trekking und Kinderräder, Mountainbikes und Renn- und Triathlonräder sowie BMX und Kinderspielräder an. Dabei hat der Kunde die Möglichkeit, sich aus dem Baukasten, die für ihn geeignete Bedienungsanleitung zusammenzustellen.

lndividualisierung ist für das Zedler-lnstitut ein wichtiger Begriff. Das Portfolio enthält viele Abstufungen, angefangen von der markenbildenden, vollständig individualisierten Premiumversion, die gemäß den Wünschen und Cl-Anforderungen des Kunden zusammengestellt werden kann, bis hin zur Standardversion in Schwarz-Weiß mit neutralisierten Bildern aktueller Bauteile.

Diese Standardanleitungen sind in Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch, Spanisch und ltalienisch schon in kleinen 5tückzahlen lieferbar.

Standardanleitung oder ganz individuell auf den Kunden zugeschnitten: Zedler – Institut für Fahrradtechnik und –Sicherheit bietet ein modulares System für Bedienungsanleitungen für Fahrräder.

Go back