All about bicycles, electric-assisted bikes, technology and safety in the press

In our daily work as we deal with bicycle safety, technology and user manuals we come across lots of safety risks. The most frequent ones are published in articles of the leading German special-interest magazines TOUR – Europas Rennrad-Magazin Nr. 1, BIKE – Das Mountainbike Magazin Europas Nr. 1 and E-Bike – Das Pedelec-Magazin to make this information important for the sector accessible to a wider public.

For many years now the Eurobike Show Daily accompanying the annual international Eurobike Show has given us the opportunity to publish our perspective on major developments in the cycle industry in full-page articles.

We also speak regularly in independent lectures about all topics relating to bicycle technology and bicycle market. In addition, we are regularly cited by further special-interest magazines or trade journals as well as more and more by radio and television and in their media reports, which shows us that we are completely right with our information. The section NEWS informs you about the latest news from our specialist fields. The reports and publications of this section are listed chronologically or according to topics of interest.

SAZbike 02/2005

Mysterium Carbon …

(…) war ein zentrales Thema auf dem Kongress, dem zwei Vorträge gewidmet waren.

Das Material Carbon erfreut sich beim Fahrrad- und Komponentenbau wachsender Beliebtheit. Doch was ist dieser Werkstoff genau, wie wird er verarbeitet, was sind die Unterschiede zu anderen Werkstoffen, wie z.B. Aluminium oder Stahl. Thomas Mertin wusste zu all diesen Fragen die Antwort und gab wichtige Nachhilfe zu grundlegenden Begriffen wie den Unterschied von Festigkeit und Steifigkeit. Zudem zeigte er auf, warum äußerlich kleine Beschädigungen an der Carbon-Oberfläche im schlechtesten Fall die Stabilität der Gesamtstruktur negativ beeinflussen kann.

Von der Theorie zur Praxis ging es dann im unmittelbar anschließenden Workshop mit Dirk Zedler: Der Sachverständige öffnete den Zuhörern die Augen, dass fachgerechte Montage und Behandlung bei Carbon noch wichtiger einzuschätzen ist als mit anderen im Fahrradbereich bekannten Materialien. Dabei werden viele Fehler gemacht, die unter Umständen lebensbedrohliche Folgen haben können.

Go back