All about bicycles, electric-assisted bikes, technology and safety in the press

In our daily work as we deal with bicycle safety, technology and user manuals we come across lots of safety risks. The most frequent ones are published in articles of the leading German special-interest magazines TOUR – Europas Rennrad-Magazin Nr. 1, BIKE – Das Mountainbike Magazin Europas Nr. 1 and E-Bike – Das Pedelec-Magazin to make this information important for the sector accessible to a wider public.

For many years now the Eurobike Show Daily accompanying the annual international Eurobike Show has given us the opportunity to publish our perspective on major developments in the cycle industry in full-page articles.

We also speak regularly in independent lectures about all topics relating to bicycle technology and bicycle market. In addition, we are regularly cited by further special-interest magazines or trade journals as well as more and more by radio and television and in their media reports, which shows us that we are completely right with our information. The section NEWS informs you about the latest news from our specialist fields. The reports and publications of this section are listed chronologically or according to topics of interest.

Ludwigsburger Kreiszeitung 11.06.2014

520 Radler sind rekordverdächtig

RSC Komet veranstaltet 38. Barockrundfahrt - Ältester Teilnehmer ist 85 Jahre

Am Sonntag starteten trotz erheblicher Anreisebehinderungen durch die Baustelle auf der B 27 etwa 520 Teilnehmer bei der 38. Ludwigsburger Barockrundfahrt. Die gute Witterung begünstigte die Verantwortlichen beim RSC Komet und die Teilnehmer, die die zwei gut ausgeschilderten und landschaftlich reizvollen Strecken ausdrücklich lobten.

Etwa 320 Radfahrer nahmen die 125 Kilometer lange Tour, die bis nach Sulzbach führte und mit dem Lichtenberg und der Auffahrt nach Jux sehr anspruchsvolle topografische Hindernisse stellte. 200 Sportler fuhren die zweite Tour mit etwa 80 km. Die Teamwertung mit der stärksten Mannschaft gewann das Team Zedler, mit 52 Teilnehmern, gefolgt vom Team BW-Bank mit 21 Startern. Platz drei belegte der RSV Besigheim mit 13 Teilnehmern. Der älteste Teilnehmer war 85 Jahre alt und der jüngste 13 Jahre jung.

Im Vereinsheim des RSC Komet in der Bönnigheimer Straße erholten sich die Sportler noch beim gemütlichen Zusammensein von den Strapazen der Ausfahrt. (red)

Go back