Medienberichte und Publikationen rund um Fahrräder, Pedelecs, Technik und Sicherheit

Die häufigsten Sicherheitsrisiken, die uns in der täglichen Arbeit rund um Fahrrad-Sicherheit, -Technik und -Bedienungsanleitungen auffallen, publizieren wir auch in Artikeln in den führenden Fachmagazinen TOUR – Europas Rennrad-Magazin Nr. 1, BIKE – Das Mountainbike Magazin Europas Nr. 1 und E-Bike – Das Pedelec-Magazin, um diese für die Branche wichtigen Informationen einer größeren Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Auch die Eurobike Show Daily, Messezeitschrift der jährlich stattfindenden Eurobike Show, gibt uns seit vielen Jahren die Möglichkeit, unsere Sicht auf wichtige Entwicklungen in der Fahrradbranche in ganzseitigen Artikeln auszuführen.

Darüber hinaus sprechen wir regelmäßig in unabhängigen Fachvorträgen über alle Bereiche der Fahrradtechnik und des Fahrradmarktes. Auch weitere Fach- bzw. Branchenzeitschriften sowie immer häufiger Radio und Fernsehen zitieren uns in ihren Medienberichten und zeigen uns, dass wir mit unseren Hinweisen genau richtig liegen. In der Rubrik AKTUELL erfahren Sie laufend alle Neuigkeiten aus unseren Fachbereichen. Diese Berichte und Publikationen sortieren wir für Sie chronologisch bzw. nach Interessensgebieten.

Cyclinfo, 21.11.2011

Prüfexperte Zedler lässt sich über Schulter blicken

Die neue Website des Velotechnik-Gurus Dirk Zedler bietet nicht nur ein komplett aufgefrischtes Design.

Im neu aufgeschalteten Zedler-TV bietet das Ingenieurbüro auch einen Einblick in die alltägliche Arbeit, wo Schäden geprüft, Rahmen und Komponenten getestet und Bedienungsanleitungen geschrieben werden.

Dirk Zedler hat sich ein Velotechnik-Universum aufgebaut: Er ist unter anderem Schadensexperte, Autor von Büchern, Magazinbeiträgen und Bedienungsanleitungen, Sammler sowie Ersteller von unzähligen Tests für Rahmen, Komponenten und Kompletträder. Und als ob das noch nicht genug wäre, bauen und entwickeln er und das Team seiner Firma Zedler Institut für Fahrradtechnik und Sicherheit  GmbH auch gleich die Prüfmaschinen dafür.

Die bisherige Website konnte dieser Arbeitsvielfalt nicht mehr gerecht werden, und darum hat Zedler den Internetauftritt nun grundlegend überarbeitet. Neben einem Angebotsbeschrieb in Buchstaben bietet die neue Website auch bewegte Bilder, die einen Einblick in die Arbeitsweise geben. In kurzen Videosequenzen erhalten Interessenten bei Zedler-TV einen Einblick, wie bei Zedler gearbeitet wird.

Zurück