Medienberichte und Publikationen rund um Fahrräder, Pedelecs, Technik und Sicherheit

Die häufigsten Sicherheitsrisiken, die uns in der täglichen Arbeit rund um Fahrrad-Sicherheit, -Technik und -Bedienungsanleitungen auffallen, publizieren wir auch in Artikeln in den führenden Fachmagazinen TOUR – Europas Rennrad-Magazin Nr. 1, BIKE – Das Mountainbike Magazin Europas Nr. 1 und E-Bike – Das Pedelec-Magazin, um diese für die Branche wichtigen Informationen einer größeren Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Auch die Eurobike Show Daily, Messezeitschrift der jährlich stattfindenden Eurobike Show, gibt uns seit vielen Jahren die Möglichkeit, unsere Sicht auf wichtige Entwicklungen in der Fahrradbranche in ganzseitigen Artikeln auszuführen.

Darüber hinaus sprechen wir regelmäßig in unabhängigen Fachvorträgen über alle Bereiche der Fahrradtechnik und des Fahrradmarktes. Auch weitere Fach- bzw. Branchenzeitschriften sowie immer häufiger Radio und Fernsehen zitieren uns in ihren Medienberichten und zeigen uns, dass wir mit unseren Hinweisen genau richtig liegen. In der Rubrik AKTUELL erfahren Sie laufend alle Neuigkeiten aus unseren Fachbereichen. Diese Berichte und Publikationen sortieren wir für Sie chronologisch bzw. nach Interessensgebieten.

RadMarkt 02/2011

Neu bei Zedler: Bedienungsanleitungen im Modul-System

Als Dienstleister im Bereich Bedienungsanleitungen für Fahrräder hat sich Dirk Zedler mit seinem lnstitut für Fahrradtechnik und -Sicherheit einen Namen gemacht.

Jetzt stellt das lnstitut aus Ludwigsburg ein modulares System vor, das neue Maßstäbe setzen soll. Mit dem neuen System sind sowohl einfache Standardanleitungen abzurufen, als auch sehr stark individualisierte Lösungen möglich. Dabei werden kontinuierliche Updates hinsichtlich Stand der Technik und Gesetzeslage geboten. Auch die Optik und die Anwenderfreundlichkeit der Anleitungen wurde verbessert.

Das lnstitut bietet CEN-konforme Bedienungsanleitungen für City-/Trekking und Kinderräder, Mountainbikes und Renn- und Triathlonräder sowie BMX und Kinderspielräder an. Dabei hat der Kunde die Möglichkeit, sich aus dem Baukasten, die für ihn geeignete Bedienungsanleitung zusammenzustellen.

lndividualisierung ist für das Zedler-lnstitut ein wichtiger Begriff. Das Portfolio enthält viele Abstufungen, angefangen von der markenbildenden, vollständig individualisierten Premiumversion, die gemäß den Wünschen und Cl-Anforderungen des Kunden zusammengestellt werden kann, bis hin zur Standardversion in Schwarz-Weiß mit neutralisierten Bildern aktueller Bauteile.

Diese Standardanleitungen sind in Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch, Spanisch und ltalienisch schon in kleinen 5tückzahlen lieferbar.

Standardanleitung oder ganz individuell auf den Kunden zugeschnitten: Zedler – Institut für Fahrradtechnik und –Sicherheit bietet ein modulares System für Bedienungsanleitungen für Fahrräder.

Zurück

Aktuell