Medienberichte und Publikationen rund um Fahrräder, Pedelecs, Technik und Sicherheit

Die häufigsten Sicherheitsrisiken, die uns in der täglichen Arbeit rund um Fahrrad-Sicherheit, -Technik und -Bedienungsanleitungen auffallen, publizieren wir auch in Artikeln in den führenden Fachmagazinen TOUR – Europas Rennrad-Magazin Nr. 1, BIKE – Das Mountainbike Magazin Europas Nr. 1 und E-Bike – Das Pedelec-Magazin, um diese für die Branche wichtigen Informationen einer größeren Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Auch die Eurobike Show Daily, Messezeitschrift der jährlich stattfindenden Eurobike Show, gibt uns seit vielen Jahren die Möglichkeit, unsere Sicht auf wichtige Entwicklungen in der Fahrradbranche in ganzseitigen Artikeln auszuführen.

Darüber hinaus sprechen wir regelmäßig in unabhängigen Fachvorträgen über alle Bereiche der Fahrradtechnik und des Fahrradmarktes. Auch weitere Fach- bzw. Branchenzeitschriften sowie immer häufiger Radio und Fernsehen zitieren uns in ihren Medienberichten und zeigen uns, dass wir mit unseren Hinweisen genau richtig liegen. In der Rubrik AKTUELL erfahren Sie laufend alle Neuigkeiten aus unseren Fachbereichen. Diese Berichte und Publikationen sortieren wir für Sie chronologisch bzw. nach Interessensgebieten.

RadMarkt 06/1998

Produktsicherheitsgesetz: Auf Nummer Sicher

Unsere Branche hat mit dem Gesetz Schwierigkeiten, wie sich aus vielen Gesprächen ergibt.

Da ist zum einen die Mentalität: "Wohin soll das alles führen? Ich stehe mit einem Bein im Gefängnis". Falsch, sagt dazu der Ludwigsburger Fahrrad-Sachverständige Dirk Zedler. "Es kommt darauf an, bessere Qualität einzuführen und vom Reifenflickerimage wegzukommen", war von ihm auf dem VSF-Kongreß im Februar in Bremen zu hören. Das Gesetz biete die Chance, alte Strukturen aufzubrechen, bessere EDV einzuführen und die Beziehungen zum Hersteller neu zu definieren. "Laut diesem Gesetz sind Sie nicht mehr Hampelmann des Herstellers", rief er den versammelten Fachhändlern in Bremen zu. Man könne jetzt auf rechtlich einwandfreier Grundlage beispielsweise bessere Qualität einkaufen.

Zurück