Medienberichte und Publikationen rund um Fahrräder, Pedelecs, Technik und Sicherheit

Die häufigsten Sicherheitsrisiken, die uns in der täglichen Arbeit rund um Fahrrad-Sicherheit, -Technik und -Bedienungsanleitungen auffallen, publizieren wir auch in Artikeln in den führenden Fachmagazinen TOUR – Europas Rennrad-Magazin Nr. 1, BIKE – Das Mountainbike Magazin Europas Nr. 1 und E-Bike – Das Pedelec-Magazin, um diese für die Branche wichtigen Informationen einer größeren Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Auch die Eurobike Show Daily, Messezeitschrift der jährlich stattfindenden Eurobike Show, gibt uns seit vielen Jahren die Möglichkeit, unsere Sicht auf wichtige Entwicklungen in der Fahrradbranche in ganzseitigen Artikeln auszuführen.

Darüber hinaus sprechen wir regelmäßig in unabhängigen Fachvorträgen über alle Bereiche der Fahrradtechnik und des Fahrradmarktes. Auch weitere Fach- bzw. Branchenzeitschriften sowie immer häufiger Radio und Fernsehen zitieren uns in ihren Medienberichten und zeigen uns, dass wir mit unseren Hinweisen genau richtig liegen. In der Rubrik AKTUELL erfahren Sie laufend alle Neuigkeiten aus unseren Fachbereichen. Diese Berichte und Publikationen sortieren wir für Sie chronologisch bzw. nach Interessensgebieten.

Bietigheimer Zeitung 09.09.2015

Einsatz zahlt sich aus

Gelungene Kooperation: Unter anderem in Sachsenheim wurde für den guten Zweck geradelt. Und das zahlte sich jetzt für den "World Bicycle Relief" (WBR) aus.

WBR-Geschäftsführerin Kristina Jasiunaite und Dirk Zedler mit einem der spendenfinanzierten Fahrräder
WBR-Geschäftsführerin Kristina Jasiunaite und Dirk Zedler mit einem der spendenfinanzierten Fahrräder

Ludwigsburg/Sachsenheim. Schüler der Klassenstufe zehn des Lichtenstern-Gymnasiums sollen lernen, wie man Veranstaltungen organisiert. Und das taten sie bei der Sachsenheimer "Lichtenstern-Tour" (die BZ berichtete). Eine Initiative, die die in Ludwigsburg ansässige Zedler – Institut für Fahrradtechnik und -Sicherheit GmbH nach eigenen Angaben mit einer Gruppe aus insgesamt 65 Mitarbeitern, Geschäftspartnern, Angehörigen und Freunden unterstütze und diese Radveranstaltung sowie die Ludwigsburger Barockstadt-Rundfahrt nutzte, um für jeden geradelten Kilometer der Firmen-Truppe 30 Cent an die Hilfsorganisation "World Bicycle Relief" zu spenden, die speziell konstruierte und vor Ort montierte Fahrräder nach Afrika bringt, um die Menschen dort mobiler zu machen.

21 Fahrräder kamen so laut WBR-Geschäftsführerin Kristina Jasiunaite zusammen, die es sich nicht nehmen ließ, selbst nach Ludwigsburg zu kommen und dem Zedler-Team zu danken. Nicht die einzige Auszeichnung für die Kilometersammler: Bei der Barockstadt-Rundfahrt des örtlichen Radsportvereins RSC-Komet bekamen sie zudem den Pokal für die zahlenmäßig stärkste Gruppe.

Basierend auf dem Erfahrungsschatz von über 20-jähriger Tätigkeit als Fahrrad-Sachverständige erstellt die Firma Zedler mit Sitz in Ludwigsburg seit fast 20 Jahren Bedienungsanleitungen in mittlerweile mehr als 30 Sprachen für Fahrräder jeden Typs und für Fahrradkomponenten. In einem weiteren Geschäftsbereich entwickeln und fertigen die Ingenieure Prüfsysteme zur Messung.

Autor: bz
Foto: Zedler

Zurück